Lieselotte Gradhand
Lieselotte Gradhand
1. Platz W12:
Lieselotte Gradhand
MaxAchhammer2
2. Platz M12
Maximilian Achhammer v. Roeder
Annabella Pock
3. Platz W8:
Annabella Pock
HenriMerlat1
3. Platz M12:
Henri Merlat
Nadine Kirch
3. Platz W14:
Nadine Kirch
Theo Seifried
3. Platz M16:
Theo Seifried
previous arrow
next arrow

Die Jugend kommt!

TIME TO SHINE… 36 Grad und es wurde immer heißer… trotz brütender Hitze und praller Sonne hatten sich insgesamt 21 SpielerInnen des TEVC zum Einsatz bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend gemeldet – eine rekordverdächtige Anzahl von Meldungen! Mit insgesamt einem Sieg, einem 2. Platz und fünf 3. Plätzen dürfen unsere Ballartisten richtig stolz auf sich sein!

Starke Ergebnisse bei den Bezirksmeisterschaften der Aktiven

Am letzten Wochenende konnten unsere Spiele tolle Ergebnisse bei den Bezirksmeisterschaften der Aktiven erreichen. Bei den Damen auf heimischer Anlage kam es sogar zu einem rein Kronberger Finale zwischen Cora Barber (rechts) und Carina Sommer (links). Am Ende behielt Cora im dritten Satz, der als Matchtiebreak gespielt wurde, die Nerven und gewann diesen mit 10:4.

Bei den Herren, die in Steinbach spielten, konnte sich Richard Becker mit drei klaren Siegen bis ins Finale spielen. Dort musste er sich im Matchtiebreak des dritten Satzes gegen André Stenger vom TC Bad Homburg mit 8:10 geschlagen geben.

Herzlichen Glückwunsch!

Alle Plätze freigegeben

Alle Plätze sind nun für Mitglieder über Eversports freigegeben und buchbar.

Update bei Sportkind

Die Homepage von unserem Partner Sportkind hat einen Relaunch erfahren, der die Bestellung noch vereinfachen wird.

Dementsprechend gibt es auch eine neue Anleitung, wobei der TEVC-Rabattcode unverändert bleibt. Bei Fragen hilft unsere Clubmanagerin Karina Hoppe gerne weiter.

Erfolgreiche KM der Jugend

Bei den Kreismeisterschaften wurden Maximilian und Lucas ihren Favoritenrollen gerecht und standen sich im Finale gegenüber, das Maximilian für sich entscheiden konnte.

Im Halbfinale W11 verlor Charlotte Braun gegen ihre Team-Kollegin Lavinia Steck (beide TEVC Kronberg), die sich wieder einmal im Finale äußerst knapp im Champions-Tiebreak gegen Lara Jäger aus Königstein geschlagen geben musste.

Lieselotte (an 2 gesetzt) konnte sich im Finale gegen die an 1 gesetzte Kenza Chiadmi vom TC Steinbach durchsetzen. Im Sommer spielen beide zusammen im U12 BOL-Team der Spielgemeinschaft beider Vereine.

LieselotteDoraGradhand
Lieselotte Gradhand - W12 Kreismeisterin (links)
Dora Gradhand - W16 Halbfinale - 3. Platz
KM 21_22 Max Achhammer Lucas Gao II
Lucas Gao - Vize-Kreismeister M12 (links)
Maximilian Achhammer von Roeder - Kreismeister M12
KM 21_22 Lavinia Steck
Lavinia Steck - Vize-Kreismeisterin W11
previous arrow
next arrow

Für eine Überraschung sorgte Dora Gradhand, die sich bei W16 bis ins Halbfinale vorspielen konnte und über sich selbst hinauswuchs – ein schöner Erfolg für ihr unermüdliches Engagement beim Training und für die Teams des TEVC Kronberg.

Wir gratulieren nicht nur den Finalisten und Halbfinalisten, sondern allen der insgesamt 17 Teilnehmer des TEVC Kronberg, die zeigten, was in ihnen steckt.

Erfolgreiche Kreismeisterschaften für die TEVC Jüngsten

Das vergangene Turnierwochenende war für den TEVC Kronberg und seine jüngsten Tenniskids ein toller Erfolg. Gleich drei der kleinen Schüler der Sascha Lehmann Tennis Academy gelangen bei den Jüngsten-Kreismeisterschaften U8/U9 des TK 63 (Hochtaunuskreis) im Tennispark Wölfersheim tolle Platzierungen.
Bei den U8 Mädchen spielten sich sogar zwei Spielerinnen des TEVC bis ins Finale. Eva Ye und Annabella Pock (beide Jg. 14), setzten sich gegen ihre jeweiligen Gegnerinnen durch, so dass das Endspiel schließlich quasi ein TEVC internes Derby war. Letztlich konnte sich Eva Ye dann mit 6:4 durchsetzen und wurde Kreismeisterin.
Auch bei den U9 Jungs gelang einem TEVC Spieler der Einzug ins Finale. Constantin Achhammer von Roeder (Jg. 13), spielte sich am Samstag souverän durch die Vorrunde und konnte nur im Finale gestoppt werden und wurde Vize Kreismeister. Ein toller Erfolg!

Mit anderen Worten, der TEVC muss sich um seinen Tennisnachwuchs keine Sorgen machen!

Annabella Pock (links), Eva Ye (rechts) beide Jg. 14

Constantin Achhammer (Jg. 13)

Große Spiele Altersklassen 2021 mit Kronberger Beteiligung

Sonja Hentschel war am 04. September bei den Großen Spielen in der Altersklasse Damen / Herren 70 für Hessen mit am Start. Sie gewann ihr Einzel in einem spannenden Match mit 7:6, 6:7 und 11:9 gegen Welsche Andree vom Team Hamburg. Das Team Hessen konnte sich insgesamt gegen Hamburg mit 5:2 durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

Damen 3 steigen souverän auf

Es sind zwar noch zwei Spieltage zu spielen, aber unsere dritte Damenmannschaft hat bereits jetzt den Aufstieg sicher. In der Kreisliga A wurden nach 6 Begegnungen nur 2 Matches verloren. Herzlichen Glückwunsch an das junge Team!

Damen 40 steigen in die Hessenliga auf

Bereits am 04.09. absolvierten die Damen 40 des TEVC ihr letztes Medenspiel dieser Saison beim SW Büdingen.
Doch erst der letzte Spieltag in der Gruppe am 12.09. machte den Aufstieg perfekt: Nachdem der letzte Punkt im letzten Doppel der Begegnung RW Sprendlingen gegen den Tabellenzweiten Usingen ausgespielt war stand fest: Die Damen 40 des TEVC stehen nach wie vor mit einem Matchpunkt Vorsprung an der Tabellenspitze und haben damit nicht nur eine sensationelle Saison gespielt, sondern darüber hinaus auch die Möglichkeit, in die Hessenliga aufzusteigen. Chapeau die Damen!

Ab heute kann die Anmeldung fürs Wintertraining erfolgen.

Mehr Informationen gibt es hier.

Hessenliga – Damen

Nach dem ersten Wochenende in der Hessenliga, gibt es bei unseren beiden Teams einen sehr unterschiedlichen Zwischenstand. Die Damen, die in einer 9er Gruppe antreten, konnten sich am Samstag vor heimischer Kulisse gegen die stark eingeschätzten Damen von Eintracht Frankfurt in einem Herzschlagfinale mit 5:4 durchsetzen. Am Sonntag konnten schon nach einem 5:1 nach den Einzeln der Grundstein für das starke 7:2 beim SC Safo gelegt werden. Herzlichen Glückwunsch!

Hier geht es zur Übersicht der Hessenliga der Damen.

Hessenliga – Herren

Unser Team hatte gleich am ersten Wochenende zwei richtige Brocken vor der Brust. Gegen die sehr stark auflaufenden Herren von Bad Vilbel und Bergen-Enkheim setzte es zwei deutliche Niederlagen. Das Team um Spieler-Trainer Christian Djonov muss sich für die nächsten Spieltage auf jeden Fall steigern. Am kommenden Samstag, den 24.07. können sie das gegen den TK Langen bei uns auf der Anlage tun.

Hier geht es zur Übersicht der Hessenliga der Herren.

Wir hoffen auf viel Unterstützung an den nächsten Spieltagen!

In der Hessenliga Players Lounge könnt ihr mehr über die SpielerInnen erfahren.

Generationen Team

Wer sagt denn, dass man immer in seiner Altersklasse spielen muss? Am Wochenende kam es bei unseren Herren 3 zu der spannenden Konstellation, dass mehrere Generationen in einem Team vertreten waren. Von Links nach rechts: Theo Seifried (U15), Dennis Düber (H30), Axel Heitmann (H50), Johann Heitmann (U18). Ein Sieg war dem Team zwar nicht vergönnt, aber der Teamgeist und Spaß haben auf jeden Fall gestimmt.