Damen 1 – Aufstieg in die Hessenliga

Ungeschlagen kommen unsere 1. Damen unter ihrer Mannschaftsführerin Carina Brinkmann durch die Saison in der Verbandsliga und werden nächste Saison in der Hessenliga aufschlagen. Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Juniorinnen U18 – Hessenmeister

Glückwunsch zur Hessenmeisterschaft an alle Teilnehmerinnen. Super Leistung!

Teilnehmer-Rekord bei den Victoria Park Open

Mit 56 Teilnehmern und 79 Matches an zwei Tagen konnte wieder ein sehr erfolgreiches Turnier gefeiert werden.

previous arrow
next arrow
Slider

Herren 65 beenden die Saison auf Platz 4

Die Tennissaison Hessenliga Herren 65 – 2018 ist mit einem sehr guten 4. Platz erfolgreich zu Ende gebracht worden.
Abgebildet von links nach rechts: Wolfgang Hentschel, Klaus Klatt, Peter Mitlewski , Svat Krumnikl, und Dr. Herbert Meyer es fehlen auf dem Bild zwei Stammspieler Eberhard Kube und Peter Gatti

Herren 50 bleiben in der Hessenliga

In einem wahren Krimi konnten sich unsere Herren 50 am letzten Spieltag in der Hessenliga halten. Drei der sechs Einzel konnten im Championstiebreak gewonnen werden und so war mit einem 4:2 der Grundstein für den dringend benötigten Sieg gelegt. Endergebnis: 6:3

Damen 40 landen auf dem 4. Platz

Mit einem 3:6 gegen Westerbach Eschborn am letzten Spieltag beenden unsere Damen 40 um Mannschaftsführerin Kirsten Brinkmann die Saison im gesicherten Mittelfeld.

Wichtiger Sieg unserer U18 Junioren

Im Kampf gegen den Abstieg gelang am Samstag ein wichtiger Sieg über Bad Vilbel. Am kommenden Samstag heißt es noch einmal alles geben gegen das Tabellenschlusslicht von SC 80 Frankfurt.

2. Damen siegen souverän

Mit einem 8:1 konnte unsere zweite Damenmannschaft einen wichtigen Schritt gegen den Abstieg machen. Nächsten Sonntag kann beim BW Wiesbaden der Deckel drauf gemacht werden.

Auftakt in die 2. Saisonhälfte

Während ein paar Teams schon fertig sind, geht es für andere jetzt erst in die heiße Phase. Hier ein Bild unserer 1.Mannschaft U12 mit Moritz Küls, Joshua Wynn-Mittag, Magnus Wagner, Julius Loos (v.l.n.r.)