Auftakt in die 2. Saisonhälfte

Während ein paar Teams schon fertig sind, geht es für andere jetzt erst in die heiße Phase. Hier ein Bild unserer 1.Mannschaft U12 mit Moritz Küls, Joshua Wynn-Mittag, Magnus Wagner, Julius Loos (v.l.n.r.)

Bei unseren 1. Damen geht es um den Aufstieg

Am kommenden Sonntag geht es bei unseren 1. Damen um alles. Bei einem Sieg gegen die ebenfalls ungeschlagenen Damen vom TC Bierstadt könnte ein großer Schritt in Richtung Hessenliga gemacht werden.

Werden unsere Juniorinnen U18 Hessenmeister?

Ungeschlagen liegen unsere 1. U18 Juniorinnen momentan an der Tabelle. Der direkten Verfolger aus Bad Nauheim konnte bereits besiegt werden.

2. Damen kämpfen um den Klassenerhalt

In den nächsten drei Wochen heißt es Kampf für unsere 2. Damen. Mit einem Sieg und drei Niederlagen liegen sie momentan auf sechsten von acht Plätzen.

Einladung ins Clubhaus zum Stand des Neubauprojekts am 9. August, 20:00 Uhr

Wir laden alle Mitglieder zur Infoveranstaltung über den Stand der Planungen für den Neubau sowie die Platzerweiterung ins Clubhaus ein. Es gibt gute Neuigkeiten zur Umsetzung und Finanzierung, über die wir Ihnen berichten möchten.

Der Generalunternehmer, den wir für die Umsetzung des Projekts gewinnen konnten, wird anwesend sein.

Soviel sei verraten: Es könnte bald losgehen….wenn Sie uns auch auf der Zielgeraden weiterhin unterstützen. Wir hoffen, dass Sie am 9. August dabei sind.

Ihr Vorstandsteam

Maßnahmen wegen Wasserknappheit

Aufgrund der extremen Trockenheit bittet die Stadt Kronberg die Mitglieder des TEVC darum, das Sprengen der Plätze auf ein Minimum zu reduzieren. Dementsprechend werden die Plätze nur noch morgens gewässert. Vielen Dank

1.Herren schaffen Klassenerhalt

Mit einem Sieg am letzten Spieltag konnte unser Team den Klassenerhalt sichern. Herzlichen Glückwunsch ans ganze Team und seine Betreuer!!!

Am Samstag trat das Team im heimischen Viktoria-Park gegen den Wiesbadener THC an. Nach einem super engen 2:4 nach den Einzeln, in denen sich Karim und Patrick Z. im Champions-Tiebreak geschlagen geben mussten, konnten leider nur zwei Doppel gewonnen werden. Endstand 4:5.

Am Sonntag ging es zu dem bisher sieglosen Team vom TC Schönberg. Bereits nach den Einzeln war hier mit einem 5:1 der Klassenerhalt sicher und die Doppel mussten nicht mehr gespielt werden. Die Schlusstabelle gibt es hier.

Ein ganz besonderer Dank an dieser Stelle auch an unseren Physiotherapeuten Janosch Färber von Medicor. Danke für deinen Einsatz!

1.Herren und der Nachwuchs

Am vergangenen Samstag konnte unser Nachwuchs mal etwas bei den Profi-Luft schnuppern. In einer gemeinsamen Trainingseinheit unserer Regionalliga-Mannschaft mit unserer Jugend hatten alle sichtlich viel Spaß!

Carina Sommer Hessenmeisterin

Sie konnte bei den in Wiesbaden, beim WTHC, statt findenden Meisterschaften ihrer Favoritenrolle gerecht werden. In der Altersklasse U16 an Nummer 1 gesetzt, dominierte sie Ihre Gegnerinnen bis ins Finale. Im Finale konnte Sie sich nach verlorenem ersten Satz zurückkämpfen und gewann mit 2:6 7:6 und 10:6 im Champions-Tiebreak. Herzlichen Glückwunsch!

Herren 55 steigen in höchste deutsche Spielklasse auf!

4:0 Siege, 28:8 Matches, 60:18 Sätze, so sieht ein Aufstieg in die 1. Regionalliga aus. Herzlichen Glückwunsch an das Team unter der Leitung von Jürgen Elsner! Weitere Details könnt ihr hier finden.

Knappe Niederlagen in der Regionalliga!

Am zweiten Wochenende der Regionalliga-Saison setzte es leider zwei knappe Niederlagen für unsere Herren. Nach einem 3:6 am Samstag beim TZ DJK Sulzbachtal 1, ging auch das in Kronberg ausgetragene Spiel gegen den Spitzenreiter Mannheim verloren. Nach einem 3:3 in den Einzeln konnte leider nur ein Doppel gewonnen werden.

Zwei Siege am ersten Wochenende der Regionalliga!

Super Start unserer Mannschaft in der Regionalliga. Am Samstag stand es bereits nach den Einzeln beim TEC Waldau 5:1 und nach den anschließenden Doppeln fuhr die Mannschaft mit einem 6:3 nach Hause.

Am Sonntag im heimische Viktoria-Park gab es wieder einen Blitzstart der Mannschaft. Nach den ersten drei Einzeln stand es nach Siegen von Filippo Leonardi , Patrick Zahraj und Patrick Elias 3:0. In der zweiten Runde Einzel konnte Timon Reichelt durch einen ungefährdeten Sieg schnell auf 4:0 erhöhen. Sami Reinwein sowie Claudio Fortuna mussten sich danach jedoch in hochklassigen Partien knapp geschlagen geben. Nach diesem 4:2 in den Einzeln konnten auch zwei Doppel gewonnen werden, so dass es wie am Vortag zum 6:3 als Endstand kam. Herzlichen Glückwunsch! Details zu allen Spielen findet ihr hier.